Ich bin

Claudia Flörchinger

"Ich fürchte keinen Sturm, denn ich lerne mein Schiff zu segeln!"

(Louisa May Akcott)

1967 in Speyer geboren

 

verheiratet mit Tobias

 

Mama von Anna und Jonas

 

Wegbegleiterin

 

Waldfreundin- und botschafterin

 

einfühlsame Zuhörerin

 

Lehrerin und Lernende

 

Raumöffnerin und -halterin 

 

Erforscherin meiner Innenwelt

 

voller Dankbarkeit für mein Leben


Meine Qualifikationen:

 

 

Zertifizierte ganzheitliche Entspannungspädagogin

 

Jahresausbildung Gewaltfreie Kommunikation

 

Focusing-Ausbildung

 

Zertifizierte Kursleiterin für Waldbaden-Achtsamkeit im Wald

 

Ambulante Hospizbegleiterin

 

Mehrjährige Erfahrung in der Leitung von Seminaren, Workshops

und Übungsgruppen in den Bereichen Entspannung, Achtsamkeit

und Gewaltfreie Kommunikation

 

 

Was mir wichtig ist:

Als Arbeitnehmerin, Hausfrau, Mutter und insbesondere als Mensch sind mir die Belastungen und Anforderungen des Alltags  wohl vertraut.

 

Gleichzeitig ist in mir in den den letzten Jahren, vor allem mit den zunehmenden Krisen im Außen, die Erkenntnis gewachsen, dass es in meiner Verantwortung liegt, wie ich diesen Herausforderungen begegne. Ich stelle immer wieder  fest, dass ich in jedem Moment eine Wahl habe. Manchmal braucht es dafür ganz schön viel Mut und Ehrlichkeit mir selbst gegenüber um meine alten Muster zu erkennen, liebevoll anzunehmen und auf meinem neuen lebensdienlicheren Pfad der Achtsamkeit und Empathie zu bleiben.

Jeder Tag bietet mir eine Vielzahl an Chancen dafür.

 

Es erfüllt mich sehr, Menschen zu sich selbst "nach Hause" zu führen, wo sie sich mit ihren persönlichen inneren Ressourcen und Kraftquellen verbinden können. Und von wo aus sie gestärkt und authentisch in die Welt treten und wirksam werden können.

 

Ich sehe einen großen Sinn darin,  zu einer verbindenden, ehrlichen und  lebendigen Beziehungskultur beizutragen. Außerdem lade ich zu einer bewussten Rückverbindung mit der uns umgebenden Natur und insbesondere zum Schutz des Lebensraumes Wald ein. Die Art und Weise wie wir uns heute auf alles Lebendige um uns herum beziehen, hat einen direkten Einfluss auf uns selbst und auf unsere Welt von morgen. Es liegt an uns, an jedem Einzelnen, in welchem Zustand wir unseren wundervollen Heimatplaneten  den nachkommenden Generationen hinterlassen werden. Respekt, Mitgefühl, Fürsorge und Dankbarkeit gegenüber allem was lebt, können uns gute Wegweiser sein zur Heilung unserer in große Not geratenen Erde.  

 

In meinen Kursen ist mir eine Atmosphäre des Vertrauens wichtig. Genauso wie Raum,  für mehr Sein als Schein, für individuelle Entwicklung und Entfaltung sowie für äußere und innere Stille.

Die heilsame, Spannung lösende Wirkung der (Selbst-)Empathie, möchte ich darin erfahrbar machen.

 

Die Wirkung von Achtsamkeit, Präsenz und Empathie begeistert mich immer wieder aufs Neue. So fällt es mir leicht,  diesen Weg ganz bewusst und beharrlich zu gehen. Er führte mich  zu einer tiefen Selbstwahrnehmung, Integrität, zu größerer innerer Freiheit und bereichernden mitmenschlichen Begegnungen.

Wenn Sie sich davon angesprochen fühlen, begleite und unterstütze ich Sie bei diesem individuellen Prozess  von Herzen gerne.

Was mich berührt:

Wahrheit, Schönheit, Verbundenheit, Lebendigkeit, Menschlichkeit, Mut und Liebe in all ihren Dimensionen.

"Es sind die Begegnungen mit Menschen, die das Leben lebenswert machen."

(Guy de Maupassant)

Claudia Flörchinger

Landauer Str. 33

67373 Dudenhofen

Tel. +49 (0)6232 98863

Mob. +49 (0)15730118697

Mail: claudiafloerchinger@

web.de